Verena wer?

„Was ich brauch‘, kann man nicht kaufen – das trifft man unterwegs.“

(Bosse – Die Regie)

Ich bin Verena und ich wandere. Das ist nicht unbedingt wörtlich zu nehmen, denn es soll eigentlich heißen: Ich reise. Und zwar gerne. Manchmal bilde ich mir ein, die Wanderlust von meinen Eltern geerbt zu haben. Seit ich denken kann, haben wir Reisen mit der Familie unternommen, und je älter meine Schwester und ich wurden, desto ausgefallener wurden unsere Ziele. Ich lebe gedanklich in mehr als nur einer Zeitzone und Weltkarten sind für mich die schönste Art der Dekoration.

Damit meine Erinnerungen und Fotos diverser Unternehmungen jedoch nicht auf irgendeiner externen Festplatte verstauben, die ich in wenigen Jahren auf eBay Kleinanzeigen verscherbele, schreibe ich auf diesem Reiseblog von meinen kleinen und großen Abenteuern, die ich so erlebe. Wer Lust hat, virtuell ein Stückchen mit mir zu wandern, ist herzlich dazu eingeladen! Und vielleicht kann ich ja den ein oder anderen dazu bringen, sich selbst auf den Weg zu machen.

(Wer mir nette Worte oder Kritik senden möchte, kann das gerne per Email tun: flaschenpost@verenawandert.de)