Konzerte | Mighty Oaks in Köln

Am 29. April konnte ich in Köln endlich wieder einer Leidenschaft nachgehen, die in Jordanien ein bisschen vernachlässigt wurde: Konzertbesuche! Und der wunderbare Abend mit den Mighty Oaks hat mich wirklich für die langen, konzertlosen Monate entschädigt.

Weiterlesen

Wadi Mujib, Jordanien | Wildwasserwagnis

Wadi Rum und Wadi Mujib könnten nicht unterschiedlicher sein: Eine ewig weitläufige, feinsandige Wüstenlandschaft und ein enger, von Wassermassen durchfluteter Canyon. Man möchte meinen, nur das „Wadi“ im Namen eint sie – doch sie haben noch eine weitere, essentielle Sache gemeinsam: Sie gehören zu den schönsten Orten Jordaniens.

Weiterlesen

Aqaba, Jordanien | Unten hui, oben pfui

Betrachtet man Aqaba aus der oberirdischen Perspektive, so hat die Stadt am roten Meer auf den ersten Blick nicht viel zu bieten: Ein sandfarbener, kleinstädtischer Ort mit maximal mittelmäßigen Stränden an der nur 27 Kilometer langen Küstenlinie Jordaniens. Aber wagt man einen Blick unter die Wasseroberfläche auf die Korallenriffe des roten Meers, entdeckt man eine ganz erstaunliche neue Welt.

Weiterlesen

Willkommen in Jordanien!

Hallo Welt!

Wie einige von euch vielleicht wissen, hat es mich für mein Auslandssemester nach Jordanien gezogen. Inzwischen sind bereits zwei Wochen vergangen, in denen ich mich in Amman, der Hauptstadt des haschemitischen Königreichs, eingelebt habe. Zwei Wochen, in denen viel passiert ist. Meine bisherigen und zukünftigen Erfahrungen und Erlebnisse möchte ich natürlich gerne mit euch auf diesem Blog teilen – wundert euch also nicht, wenn hier demnächst vermehrt Einträge aus der Kategorie „Naher Osten“ zu finden sind 🙂 Und ich freue mich natürlich immer, in den Kommentaren von euch zu hören!

Alles Liebe und bis demnächst

Verena

Weiterlesen